Haben Sie Fragen zu meinen Leistungen ?

kancelaria@adwokat-osinska.pl

Eheschließung in Deutschland (Trauung in Deutschland), Hochzeit in Deutschland / Geburtsurkunde aus Polen?

…. geburtsurkunde aus polen für hochzeit

Viele deutsch-polnische Paare entscheiden sich für Eheschließung in Deutschland. Welche Unterlagen sind nötig, damit eine Polin oder ein Pole ihre/seine Ehe in Deutschland schließen kann?

Geburtsurkunde aus polen für hochzeit in Deutschland

Vor dem Besuch im deutschen Standesamt, muss man in Polen einige sehr wichtige Unterlagen erwerben, die in der Zukunft unentbehrlich sein werden. Am wichtigsten ist die Geburtsurkunde aus Polen. Aus unserer Erfahrung geht es hervor, dass manche Standesämter in Deutschland die internationale Geburtsurkunde aus Polen fordern, die man ins Deutsche nicht mehr übersetzen muss. Andere Standesämter in Deutschland fordern dagegen die vollständige Geburtsurkunde aus Polen samt einer beglaubigten Übersetzung ins Deutsche. Außerdem werden zusätzlich noch folgende Unterlagen gefordert: Ehefähigkeitszeugnis, Anmeldebescheinigung, Personalausweis oder Reisepass.

Gekürzte Abschrift der Geburtsurkunde aus Polen - Internationale Geburtsurkunden, ein vom Standesamt in Polen ausgestelltes Original.

Gekürzte Abschrift der Geburtsurkunde aus Polen – Internationale Geburtsurkunden, ein vom Standesamt in Polen ausgestelltes Original.

Internationale Geburtsurkunden aus polen. Der internationale Vordruck ist in verschiedenen Sprachen gehalten, so dass für das europäische Ausland in der Regel keine Übersetzung benötigt wird.

Im Fall von geschiedenen Personen: rechtskräftiger Scheidungsurteil, Bescheinigung nach Art. 39, Heiratsurkunde (von der ersten Eheschließung) mit Scheidungsvermerk.

heiraten in deutschland geburtsurkunden aus polen

heiraten in deutschland geburtsurkunden aus polen

Registrierung – Transkription der in Deutschland verfassten Geburtsurkunde in das polnische Standesamtsregister.

Die Transkription wird in den Standesämtern in ganz Polen durchgeführt.

Polnische Staatsangehörige, die eine Transkription der deutschen Standesamtsurkunde durchführen wollen, sollen das vor dem Standesamt in Polen machen. Falls eine Reise nach Polen nicht möglich ist, kann die Transkription auf eine andere Weise getätigt werden. Man soll folgende Formalitäten erledigen:

– einen an den Leiter des gegebenen Standesamts in Polen gerichteten Antrag auf Transkription und Ergänzung der Heiratsurkunde ausfüllen,

– eine originelle Abschrift der Heiratsurkunde, z.B. auf dem internationalen Vordruck oder in der deutschen Sprache mit beglaubigten Übersetzung ins Polnische beilegen,

– originelle polnische vollständige oder gekürzte Abschriften der Geburtsurkunden der Ehepartner beilegen.

Falls der Ehepartner/die Ehepartnerin in Polen nicht geboren wurde, soll man:

– die Geburtsurkunde z.B. auf dem internationalen Vordruck beilegen (die Transkription der Heiratsurkunde ist auch ohne Geburtsurkunde möglich; in diesem Fall wird jedoch die polnische Heiratsurkunde inkomplett sein, d.h. sie wird die Angaben zu den Eltern des gegebenen Ehepartners/der Ehepartnerin nicht enthalten).
Sämtliche Fragen, die Erwerb der für die Eheschließung in Deutschland unentbehrlichen Unterlagen aus Polen betreffen, richten Sie bitte an uns per E-Mail.

Warum sollten Sie Zeit für Erfüllung unverständlicher amtlicher Unterlagen in einer Fremdsprache verlieren, wenn es genügt, ein einfaches Formular mit Anfrage auszufüllen oder eine E-Mail zu verschicken und von unserer Hilfe Gebrauch zu machen !

Erforderliche Felder sind markiert *.

Ihre Information
Ihre Nachricht
Sicherheitscode

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.